Inversionslage


Inversionslage
In·ver·si·ons·la·ge [-'zi̯oːns-] die; Meteorologie; eine Wetterlage, bei der es in geringer Höhe kühler ist als weiter oben. Dadurch wird die Luft nicht erneuert, und die Menge an Abgasen usw in der Luft nimmt zu

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.